regelkonform…

Weil unsere beiden Werbeschilder für die Fastnachtskampagne im Mai noch immer an den Ortseingängen aufgestellt waren, musste nun endlich eine Lösung her… Schließlich heißt es: „Fastnacht ist nur einmal im Jahr“ – und nicht „das ganze Jahr“. Doch wie sollte diese Lösung aussehen, wenn die Kontaktbeschränkungen in Zeiten der Corona-Pandemie einzuhalten sind – aber für den Auf- und Abbau der Schilder jeweils 4 Leute benötigt werden?

(„Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine oder mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person und im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes zulässig. Zu anderen als den in Satz 1 genannten Personen ist in der Öffentlichkeit, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten“).  

Wir haben uns für diese Variante entschieden, die sich vor Ort mit 2 Einsatzkräften gut umsetzen ließ.

Bleibt gesund!

Zu sehen und zu bewundern am Ortseingang aus Richtung Wörrstadt kommend.
Das Pendant steht unterhalb der Abfahrt Saulheim I, kurz vor dem Kreisel.

(Ein Dank an Matthias, Jens und Torsten für Planung und Umsetzung!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.